Sedcard und Modelbook

Ein Modelbook aus Leder oder Kunststoff beinhaltet 20 bis 40 Seiten im Mindestformat DIN A4. Jede Seite ist eine stabile Plastikhülle und fasst auf der Vorder- und Rückseite jeweils ein großformatiges Bild. Die Begrüßungsseite ist ein Blatt mit dem Künstlernamen und den persönlichen Körpermaßen enthalten. Auf dem Blatt am Ende der Mappe können besondere Fähigkeiten und Referenzen dokumentiert werden. Insgesamt können also 38 bis 78 Fotos präsentiert werden.

Bei einer Sedcard handelt es sich um eine beidseitig bedruckte Fotokarte in DIN A5 oder DIN A4, mit aussagekräftigen Fotos und den wichtigsten Daten über das Model.

Je nach gewünschtem Einsatzbereich zeigt das Model seine besonders vorteilhaften Seiten in verschiedenen Perspektiven, beispielsweise das Gesicht, die Frisur, die Hände oder Füße oder auch den ganzen Körper.